Stacks Image 5
meine Gäste:

DANIEL ÜBERALL - Gründer des Kartoffelkombinats, der Stiftung Anstifter, Vorstand des Netzwerk Klimaherbst, u.a..
In der Hälfte meiner Zeit baue ich das KK auf und in der anderen Zeit bin ich im Vorstand der anstiftung. Diese Stiftung fördert, vernetzt und erforscht Räume und Netzwerke des Selbermachens. Dazu gehören Freiräume und Infrastrukturen wie interkulturelle und urbane Gemeinschaftsgärten, Offene Werkstätten, Reparatur-Initiativen, Open-Source-Projekte ebenso wie Initiativen zur Belebung von Nachbarschaften oder Interventionen im öffentlichen Raum. Der Stiftungsarbeit liegt ein postmaterielles Verständnis von Wohlstand zugrunde, das Lebensqualität nicht auf Warenvielfalt reduziert.


MARGARETE BAUSE - Fraktionsvorsitzende Bündnis90/Die Grünen im bayerischen Landtag.
1978 Abitur in Landshut; Studium der Germanistik, Politikwissenschaft und Soziologie in München; wissenschaftliche Angestellte am Soziologischen Institut in München. Mitglied der grünen Partei seit 1986. 1984-86 Frauenreferentin des Landesverbandes; 1986-90 Landtagsabgeordnete, davon 2 Jahre Fraktionsvorsitzende; 1991-93 Landesvorsitzende; 1998-2003 erneut Landesvorsitzende; 2003-2013 Fraktionsvorsitzende; 1990-98 Mitglied des Rundfunkrates des BR. Mitglied im Kuratorium der Hochschule für Philosophie in München. Fördermitglied des Eine Welt Netzwerk Bayern. Mitglied im Umweltbeirat der Umweltbank Nürnberg. Fördermitglied des Montessori-Landesverbandes Bayern; Fördermitglied Bund Naturschutz in Bayern. Trägerin der Bayerischen Verfassungsmedaille in Silber und Gold.


CHRISTIAN GELLERI - Vorstand von "Regios" im Chiemgau
Christian Gelleri, geb. 1973, hat als Initiator der Regionalwährung Chiemgauer die Verbreitung von Regiogeldern in Deutschland maßgeblich geprägt. Er ist ausgebildeter Diplom-Handelslehrer und Diplom-Betriebswirt. Anfang 2003 initiierte er als Wirtschaftslehrer an der Freien Waldorfschule Chiemgau zusammen mit sechs Schülerinnen den Chiemgauer. Heute ist der Chiemgauer die umsatzstärkste und bekannteste Regionalwährung Deutschlands. Als Gründungsvorstand des Regiogeldverbandes verfügt er über ein breites Wissen zu Stand und Perspektiven des Regiogeldes.
Als Vorstand der Sozialgenossenschaft Regios eG hat Christian Gelleri mit seinem Team den Chiemgauer um eine bargeldlose Variante erweitert (Regiocard und Regiokonten in Zusammenarbeit mit Genossenschaftsbanken und Sparkassen). Als weiteres Geschäftsfeld kam 2010 die Mikrofinanzierung hinzu. Mehrere Regiogeld-Initiativen nutzen die Angebote der REGIOS eG als Rechenzentrale.